Corona & die Philippinen (Ranking)

Wann immer in Deutschland irgendwas passiert, was das Leben hier (in Deutschland) gefährlich oder unerträglich macht, würde man von mir nur noch die Schlusslichter sehen.
Ich würde mich einfach in den nächsten Flieger setzen und abhauen: Thailand oder Philippinen. Wobei die Philippinen etwas einfacher sind, wegen dem Visum.



Bohol unter “Gemeinschafts- Quarantäne”

Gouverneur Arthur Yap kündigte am Freitag an, dass er nächste Woche die gesamte Provinz Bohol unter “Gemeinschaftsquarantäne” stellen werde, um Maßnahmen gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) “ernsthaft vorzubereiten”, da sich das Land mit der wachsenden Bedrohung durch die Pandemie auseinandersetzt .


Das Leben geht weiter, trotz Corona Virus

Während in Europa und anderen Orten in der Welt zum Teil drastische Maßnahmen ergriffen werden (gestern Abend erst wurde ganz Italien zur Sperrzone erklärt), scheint das Leben auf den Philippinen für die meisten Menschen jedenfalls, ganz normal weiterzugehen.