Uups, there is an Earthquake

Die Tsunami auf den Philippinen ist ausgeblieben, dafür hatten wir heute ein Erdbeben, genau gesagt in Cagayan in Luzon. Hier auf Bohol haben wir davon nichts mitgekriegt.

Die philippinische Präsidentin ( GMA) war aber gerade da und hielt eine Rede mit Fernsehkameras und so, als das Beben plötzlich und unerwartet in die Veranstaltung platzte. Sie unterbrach dabei ihre Rede mit den Worten; “Uups, there’ s an Earthquake“. Alles halb so schlimm, könnte man also meinen aber immerhin hatte es eine Stärke von 5,8 auf der Richterskala, im Fernsehen sagten sie eben was von über sechs.

Wie auch immer, gute Informationen über die aktuelle Erdbebentätigkeit, fast in Echtzeit, auf den Philippinen und weltweit gibt es hier!

Ansonsten stelle ich mit Schrecken fest, das es bis zum Ende unseres Philippinenaufenthaltes nur noch so rund 10 Wochen sind und die werden genau so schnell vorbei gehen wie die 4 1/2 Monate bisher. Irre, wie die Zeit verrinnt. Ich hoffe ihr habt den ganzen Schnee bis dahin bei Seite geschaufelt, hehehe…

3 Kommentare zu "Uups, there is an Earthquake"

  1. naja… fürs WE haben sie auch in NRW wieder neuen Schneefall angedroht

    LG Gaby

  2. Christian | 6. März, 2010 um 7:30 |

    Hallo Gerd,
    Was für dich ein Schreck ist,dass es schon bald wieder vorbei ist,ist bei mir jetzt halt gerade umgekehrt,wir sind voll auf Abreise und am 27. ists soweit.
    Dein erschrecken hat auch etwas positives für mich dabei,denn es ist mir ein Zeichen mehr,
    dass es sich sicher schöner leben lässt auf den Phils. als hier.Als Schweizer muss ich sogar noch sagen,dass in Sachen Politik, Korruption,System,Behörden und Mentalität noch einiges passieren müsste auf den Phils,bis es so schlimm wäre wie hier.Also auch in dieser Hinsicht bin ich sehr Zuversichtlich.
    Also Gerd, vielleicht sehen wir uns ja nochmals im ICM oder kommst mal vorbei, wir sind so um den 10/15. Apr. in Tagbilaran.
    Gruss Christian

  3. Yo, bis dann…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*