Urlaub zu Ende

Airbus A320 der Cebu Pacific

Seit drei Wochen sind wir nun schon wieder auf den Philippinen. Ein normaler Urlaub wäre damit schon wieder zu Ende. Zum Glück gilt das nicht für uns und wir haben noch über 5 Monate vor uns. Heute sollte dann auch schon wieder der “Engeneer” vorbeikommen, wegen diverser Renovierungs- und Umbauarbeiten.

Es sollte noch mindestens eine Wand gezogen werden und die Decke in Wohnzimmer und Eingangsbereich muß noch überarbeitet und gestrichen werden. Wenn ich mir nicht wieder die ganze Zeit mit Bauarbeiten im Haus versauen will, wird’s das dann gewesen sein. Bis Ende des Monats sollte dann auch unsere Balik Bayan Box hier sein und dann geht es hoffentlich mit dem Tauchen los.

Die letzten Tage hatte es mich übrigens hier ein wenig umgehauen. Fieber, Halsschmerzen, Husten und ein leichter Schnupfen. Das alles gepaart mit Kopf und Gliederschmerzen. Das alles hatte seinen Anfang mit meinem letzten Besuch in Tagbilaran genommen: Für ein Foto am Airport mußte ich fast eine Stunde in brütender Hitze auf den verspäteten Flieger warten.

Derart überhitzt und verbrannt ging es dann in die gut gekühlten Shopping Malls und das reichte für eine deftige Erkältung. Jetzt ist soweit wieder alles abgeklungen und ich hoffe das war’s dann mit der jährlichen Grippe, die man sonst nur in Deutschland kriegt.

1 Kommentar zu "Urlaub zu Ende"

  1. Hallo Gerd,
    bei mir haben sie gestern angefangen,zuerst eine Kantine und heute sind sie am graben.Für mich gings bis jetzt sogar fast ein wenig zu schnell. wenn du mal ins ICM komms lass hören dort gibts ein Bierchen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*