Taifun ” Bebeng” auf den Philippinen

Wind & Wetter

So, der Umzug meiner Webseite hier ist problemlos über die Bühne gegangen. Ich hatte etwas Bedenken wegen der Datenbanken aber es hat alles geklappt.

Auf den Philippinen bahnt sich derweil neues Unheil an: Der Taifun “Bebeng”, der sich derzeit über dem Pacific zusammenbraut nimmt mal wieder Kurs auf die Inselwelt und sollte ersten Voraussagen zufolge sogar die Visayas treffen.

Glaube ich zwar nicht, hoffe aber trotzdem das unser Haus stehen bleibt für den Fall das ich mich irren sollte.

Unsere Tochter ist dort gerade mit dem Schiff unterwegs von Bohol nach Mindanao, wo die Schwiegereltern morgen ihre Goldene Hochzeit feiern.

Hoffentlich hat sich der Taifun bis zur Rückreise wieder verzogen oder ist noch gar nicht eingetroffen.

2 Kommentare zu "Taifun ” Bebeng” auf den Philippinen"

  1. elisabeth wahlen | 12. Juli, 2007 um 18:26 |

    hallo gerd, fand deine berichte sehr interessant. ich bin rentnerin (61 J.) und habe vor evtl. mit meinen Mann (51 J.) auf die Philippinen auszuwandern. vorab möchten wir ab jan. 08 auf cebu u. bohol urlaub machen. wir sind aber noch absolute frischlinge. wann bist du auf bohol? würde mich sehr freuen, wenn ich deine hilfe und kontakte ein wenig in anspruch nehmen könnte. wir haben ein lokal in münchen und führen gerade verkaufsgespräche, falls alles klappt, können wir von meiner rente und zinsen evtl. ganz gut dort leben. wir sind beide ziemlich unkonventionell und grüßen dich einstweilen aus münchen, elisabeth und wolfgang

  2. Ich bin voraussichtlich von Oktober bis April wieder in Bohol. Guckt Euch die Philippinen erst an, bevor ihr irgendwelche weitreichenden Entscheidungen trefft.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*