Das Leben geht weiter, trotz Corona Virus

Gedränge an der Supermarkt-Kasse

Die Welt dreht sich und das Leben geht weiter. Business as usual könnte man sagen, jedenfalls für die meisten Filipinos.

Ich bin zwar in dieser Saison nicht selber vor Ort aber dafür hat meine Frau quasi eine Standleitung zu ihrer Familie auf die Philippinen. Außerdem war sie ja auch von Mitte Januar bis Februar für 4 Wochen dort und hat so die Anfänge des Corona Virus und dessen Ausbreitung live miterlebt.

Während in Europa und anderen Orten in der Welt zum Teil drastische Maßnahmen ergriffen werden (gestern Abend erst wurde ganz Italien zur Sperrzone erklärt), scheint das Leben auf den Philippinen für die meisten Menschen jedenfalls, ganz normal weiterzugehen.

Da hört man nichts von Hamsterkäufen, Quarantäne und dergleichen. Eltern gehen mit ihren Kleinkindern in die Mall und lassen sie dort mit anderen Kindern in den Spielburgen herumtoben.

Auf dir Frage, ob sie denn keine Bedenken wegen dem Corona Virus haben, bekommt man als Antwort: “Hey, wir sind doch Filipinos. Panik gibt es nur bei den Europäern…”

Tatsächlich hatte man in den Philippinen relativ früh eine Einreiseverbot für Chinesen verhängt und aktuell gibt es für das gesamte Personal der Polizei (PNP) ein internationales Reiseverbot. Vielleicht liegt es auch daran, das es nur sehr niedrige Zahlen von Infizierten in den Philippinen gibt.

Bei der Einreise werden alle Passagiere mit einer Wärmebildkamera aufgenommen und zu sehen, ob sie möglicherweise Fieber haben.

Das soll zwar laut unserem Gesundheitsminister nichts bringen, weshalb es am Flughafen in Frankfurt immer noch keinerlei Kontrollen bei der Einreise gibt aber ich denke: Schaden kann es auch nicht.

Leider wird aber auch so gut wie nichts darüber bekannt, ob bei diesen Maßnahmen irgendwelche Infizierten identifiziert werden konnten oder ob die Trefferquote bei Null liegt.

Nur 20 bestätigte Fälle…

Mit Stand vom 09.03.2020, gibt es in den Philippine nur 20(!) bestätigte Krankheitsfälle durch das Corona Virus.

Es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis feststeht, welche Seite richtig lag oder liegt: Die der Ignoranten oder die der Panikmacher…

Kommentar hinterlassen zu "Das Leben geht weiter, trotz Corona Virus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*