Inlandsflüge eingestellt

Inlandsflüge eingestellt

Wegen des Corona Virus wurde inzwischen offensichtlich fast der gesamte Inlands-Flugverkehr in den Philippinen eingestellt.

Keine Ahnung, wie man da jetzt von Manila aus auf die Inseln kommen soll, wenn man mit einem internationalen Flug dort landet. Umgekehrt ist es natürlich genau so. Da sitzen wohl einige Leute auf den Inseln fest, die eigentlich einen internationalen Flug ab Manila erreichen müssten.

Von Bohol aus etwa, sollte zur Zeit kein Boot, Fähre oder Flieger gehen. Die Insel steht noch bis morgen, 20.03.2020 unter Gemeinschafts-Quarantäne. Zusätzlich wurde auf der Insel gestern eine Ausgangssperre (Curfew) von 21:00 bis 5:00 Uhr morgens verhängt.

Gerade als ich diese Zeilen schreibe, lese ich die Meldung, dass die Reisebeschränkung für Bohol und damit die Gemeinschaftsquarantäne bis zum 12. April verlängert wurde.

Alternative Flüge ab Cebu oder Davao

Wer als Ausländer derzeit in und um Cebu oder Davao festhängt und unbedingt einen Flug nach Europa braucht, kann das bei Emirates (Cebu) oder Qatar Airways (Davao) versuchen.

Beide Airlines fliegen jeweils mit Zwischenlandung in Angeles (Clark) nach Dubai oder Qatar. Von dort aus geht es dann weiter nach Europa.

Allerdings gibt es in der momentanen Situation sicherlich schlimmere Orte festzuhängen als auf einer philippinischen Insel. Das gilt jedenfalls so lange, wie die Versorgung der Einheimischen gewährleistet ist und keiner auf die kommt, einen Aufstand anzuzetteln.

In Deutschland ist es auch nicht besser

Das gleiche gilt übrigens wohl auch für Deutschland, wo wegen der zahlreichen Schließungen von Geschäften und Restaurants etc. einer Vielzahl von Menschen das Geld ausgehen dürfte.

Arbeitnehmer, Arbeitslose und Hartz4 Leute, Rentner und Pensionäre haben da wohl zunächst keine Probleme zu erwarten. Aber was ist mit den vielen Kleingewerben, Künstlern, Freiberuflern und Geschäftsleuten, die ihre Läden zwar schließen müssen, die Mieten aber weiterlaufen?

Zwar hat die Regierung großzügige Kredite versprochen aber auch die müssen ja zurückgezahlt werden. Sollen die Leute sich überschulden? Ich habe derzeit keine Idee, wie das enden wird.

Ich persönlich bedaure es derzeit, in diesem Winter in Deutschland geblieben zu sein. Viel lieber würde ich derzeit auf eine philippinischen Insel festsitzen als in Deutschland, das gerade heruntergefahren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.