Kreditkartenlimit Philippinen

Kreditkartenlimit Philippinen

Da ist mir heute mal wieder der Kragen geplatzt. Ich hatte schon am Samstag versucht zur Abwechslung mal mit meiner Master Karte Geld zu ziehen und bekam nur die Meldung: “You are over your daily limit“! Häähh?

Ich hatte doch noch gar nichts abgehoben. Eine andere ATM Maschine teilte mir mit: Your Transaction is not allowed“! Was war das? Ein Netzwerkfehler oder hatte jemand meine Karte geknackt?

Vorsichtshalber gestern morgen mal bei der Hotline in Deutschland angerufen, dort wußte man von nichts, es hatte auch niemand mit meiner Karte etwas abgebucht. Heute also neuer Versuch, gleiche Meldung. Der Sicherheitsbeamte der neben der Maschine stand klärte mich dann auf: We have changed the limit per transaction to 5000,- Peso!

Das darf doch nicht war sein, oder? Bisher waren schon immer alle Automaten auf den Philippinen auf 4000 oder 5000 Peso limitiert, nur an den Automaten der BPI (Bank of Philippine Islands) konnte man 10000,- Peso auf einmal abheben. Also rein in die Bank und bei der Dame am “Customer Service Counter” nachgefragt.

Nachtrag 2018

Inzwischen kann man an allen Geldautomaten in den Philippinen bis zu 10.000 Peso pro Abhebevorgang abheben.

Man hat das Limit geändert, weil alle anderen Banken auch 5000,- als Limit haben. Toll, wenn alle anderen aus dem Fenster im 10. Stock springen, springen wir gleich mit. Da ist man an einem Urlaubsort, wo jeden Tag hunderte Touristen Geld ziehen wollen und dann ein Limit von 5000,-!

Das sind gerade mal 83,- Euro. Wohl gemerkt: Man kann natürlich mehrmals hintereinander die 5000,- ziehen aber es kostet mit der normalen Kreditkarte jedesmal ca. 5,- Euro an Gebühren + 1% für Auslandseinsatz. Da läppert sich schon was zusammen. Travellerschecks wird man auf den Philippinen auch nur an ganz wenigen Stellen los.

Fazit: Nur mit dem kostenlosen Girokonto der DKB kann man mit der dazugehörigen und ebenfalls kostenlosen VISA Karte weltweit kostenlos Geld an den Automaten ziehen und das funktioniert auch in den Philippinen:

3 Gedanken zu „Kreditkartenlimit Philippinen

  1. I guess those guys want to make money. Each time you remove money from their ATM (if you don’t have a BPI account) it will cost you 11 pesos each time you remove money.
    International transaction are probably even more expensive.

  2. I traveled with VISA last October until March 2007 and cashed money in Australia, New Zealand, Vanuatu, Thailand and Philippines always no fees, always at the ATM!! never paid extra fees at my Bank Account with DKB in Germany. I was very happy with this service and the exchange rate ino Euros was correct at daily rate. I can highly recommend this Bank.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.