X-3

Airbus A320 der Cebu Pacific

Buhääähhhh! Nur noch drei Tage und es ist wieder Zeit für unseren Heimflug. Anders als angekündigt werden wir nun erst am Montag nach Cebu fahren und dort nur eine Nacht verbringen, bevor uns der Flieger erst nach Manila und dann nach Frankfurt bringt.

Für die Strecke von Manila bis Frankfurt sind es mit den Zwischenstops in Bangkok und Kuwait 20 Stunden, Uff!
Morgen ist, wie wir alle wissen, K Freitag, auf den Philippinen “Holy Friday” und da drehen die Filipinos wieder ab.

Nageln sich ans Kreuz, gehen schon um 4:00 morgens in die Kirche usw. Ich wollte morgen untertauchen und die Tauchflaschen noch (fast) leer machen, bevor wir sie für ca. 6 Monate einlagern. Aber nein, meine Frau: “Das ist Holy Friday und da gibt es keine Recreation“, Punkt!

Ich werde trotzdem Tauchen, wenn ich einen Bootsfahrer finde der mich rausbringt. Ich werden dann aber aufpassen, das meine Frau im Gegenzug morgen auch keine “Recreation” (Freizeitgestaltung), etwa am Computer betreibt, es ist schließlich Holy Friday.

7 Kommentare zu "X-3"

  1. Guten Heimflug.
    Haben momentan sehr schönes Wetter.
    Lg.Evi

  2. Na ja, bis jetzt haben wir jedes Jahr die Schönwetterphase im April in Deutschland verpasst. Vielleicht klappt es ja diesmal.

  3. Hältst und ja mit Stories aus DE auf dem laufenden 🙂
    Von daher sag ich mal *winkewinke* Guten Flug. Grüß das Ländle von mir.
    Bin schon gespannt von Autokauf bis Verkauf 😉

  4. Na dann ruhigen Flug ,wir bleiben noch was hier im Flip-Flop Country und hoffen dass das Wetter so bleibt wie jetzt.
    Bis dann Hans.

  5. Oh…., besten dank für die vielen Wünsche. Ich werde Euch alle auf dem Laufenden halten.

  6. Hi Gerd, Guete Reise! Nur zum englischen, Karfreitag heisst auf englisch (Good Friday) nicht Holy Friday.
    Gruesse, Brian

  7. Hi Brian, das mag sein aber bei den Filipinos hier heißt es “Holy Friday” aber die haben ja auch ein “Brown Out” anstelle eines “Black Outs”

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*