Viel Rauch um Nichts und der neue James Bond – Skyfall

James Bond SkyfallJames Bond Skyfall

Heute war ich mal wieder in der Stadt, um mir den neuen James Bond Film (Skyfall) anzusehen und habe bei der Gelegenheit festgestellt, das der Schweizer Bäcker & Delikatessen-laden nun doch nicht, wie angekündigt, am 31. Oktober dicht gemacht hat.

Offensichtlich hat man sich auf den letzten Drücker auf einen neuen Deal, mit halbierter Geschäftsfläche, geeinigt und nun bleibt der Laden offen. Wenigstens mal ein kleines Licht im grauen Philippinenalltag.

Der James Bond Streifen war soweit OK, jedenfalls für die 100 Peso (knapp 2 €) Eintritt, die man hier abdrücken muß.  “M” stirbt am Ende  des Films und “Q” ist jetzt ein junger Computer Freak. Ich bleibe dabei: Die älteren James Bond Filme, mit anderen Hauptdarstellern (Roger Moore, Sean Connery oder Pierce Brosnan) waren besser.

Hier gibt es jetzt zu viel Gefühlsduselei, endlose Minuten wo nichts passiert und James Bond ist jetzt ein verruchter Trinker und nicht mehr der britische “Gentleman”, wie es früher der Fall war.

Auf dem Rückweg bin ich dann zu allem Überfluss noch nass geworden und diesmal richtig. Es hat die ganzen 25km an einem Stück geschüttet.

9 Kommentare zu "Viel Rauch um Nichts und der neue James Bond – Skyfall"

  1. Hallo Gerd, die jungen von BQ haben ihrem Großvater gesagt, warum schließt René, wo sollen wir Essen wenn wir von Manila nach Tagbilaran kommen? Darauf haben Sie reagiert. Sie wollen einen anderen Deal mit uns machen, wir sollen nicht raus, wir gehören zum Tagbilaran Bild, weiss nicht, wie das raus kommt. Du wirst es sehen und ich bin selber auch überrascht was kommen wird, wollte eigentlich nur noch ein Restaurant in Panglao, denn das ganze von der Schweiz steuern ist recht schwierig und zeitraubend, die ich auch eigentlich nicht habe. Laß es mich wissen, wenn Du was neues weist.
    Gruss René

  2. Hallo René,
    ich soll dich wissen lassen, wenn ich was Neues weiß? Du gehst also davon aus, das ich mehr weiß, wie Du selbst?
    Ich kann zur Zeit nur sagen, dass der Laden offen hat und auch noch alles dort ist, was man so braucht.
    Wie Du das von der Schweiz aus steuerst, ist mir ein Rätsel aber ich bin froh, daß der Laden noch dort ist und es hoffentlich auch bleibt.
    Wann bist Du mal wieder auf Bohol?

  3. Hallo Gerd,

    eine kleine Anmerkung zu deinem 007 Erlebnis. Schon mal was von Spoilern gehört? Es gibt viele, die den neuen 007 noch nicht gesehen haben. Da man dank dir nun weiss, dass “M” am Ende stirbt, ist damit ein Teil des Ende schon mal erzählt und man wird bei Anschauen nicht mehr überrascht. Vielleicht beim nächsten Mal besser drauf achten, was du über einen Film schreibst ok?

  4. Na ja, also der Film war schon gut eine Woche (11 Tage in US und hier in den Philippinen) in den Kinos als ich diesen Bericht geschrieben habe. Wer überrascht werden will, der sollte solche Berichte am besten gar nicht erst lesen. Ansonsten dürfte man überhaupt nichts darüber schreiben, um den Leuten nicht die “Überraschung” zu nehmen. Es handelt sich dabei ja auch nicht um die Haupt-Handlung des Films, sondern eher eine Randerscheinung.

  5. Ok, dann ich also bei zukünftigen Berichten deinerseits darauf achten, dass bei Filmkommentaren der Kommentar überlesen wird.

  6. Keine Angst, so häufig gehe ich hier nicht ins Kino…

  7. René Erni | 2. Januar, 2013 um 3:08 |

    Hallo Gert, zuerst mal noch alles gute fürs neue Jahr. Ich bin immer Juli-August in Bohol. Möchte dir noch info geben wegen dem laden. Er wird in den nächsten Tagen geschlossen. BQ hat uns ein sehr schlechtes angebot offeriert. Der laden kostet jetzt (60 qm) 40’000.00 nun wollen sie 60’000.00 wohl gesagt ohne strom,wasser und vat. Dann haben Sie frisch offeriert (14 qm) neben save n earn 20’000.00 ohne alles. Wie es weiter geht weis ich noch nicht. Bestellungen können über e-mail oder SMS gemacht werden, wir fahren jeden tag nach tagbilaran, wo wir mit unserem Hyundai stehen werden, müssen wir noch abklären.
    Wenn es geht möchten wir im BQ Grocery verkaufen. Das Restaurant wird in Alona weiter geführt ( Ester A Lim Drive), wenn möglich suchen wir noch was an der Beach. Aber so lange wir nicht dort sind, weis ich wirklich nicht wie es weiter geht. Liebe Grüsse René

  8. Uups, das kommt aber jetzt sehr plötzlich. Ich dachte die Sache wäre abgewendet. Hoffentlich klappt das dann mit dem Verkauf über den Supermarkt. Ich werde dann gleich einen neuen Bericht schreiben.
    Laß mich bitte auch wissen, wo ihr ggf. mit dem Auto steht, das können wir dann hier veröffentlichen.

  9. René Erni | 2. Januar, 2013 um 18:49 |

    Okay, sobald ich mehr weis lass ich es dich wissen. Das mit dem Bierpreis hat mich etwas geschockt, aber in Thailand ist das Bier immer noch teurer.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*