Notstand in Loon ausgerufen

Heute wurde offenbar im Nachbarort Loon hier auf Bohol der Notstand ausgerufen. Jedenfalls lief es im Fernseh bei ABS CBN News über den Ticker. Grund ist der anhaltende Ausbruch einer Diarrhö Epidemie.

Interessant aber, das man hier vor Ort davon überhaupt nichts mitbekommt, jedenfalls kein Lautsprecherwagen, Flugblätter oder sonst was. Irgendwie haben die Leute aber erfahren das sie das Wasser aus der Leitung abkochen sollen bevor sie es trinken. Na Prima!

Offensichtlich gibt es größere Probleme mit der medizinischen Versorgung und der Herbeischaffung von Medikamenten. Kein Wunder, wenn eine Sonderbestellung für irgendeinen Artikel bis zu 3 Monate dauert.

Inzwischen sind aber weitere Ärzte aus Tagbilaran, Cebu und Manila eingetroffen um zu helfen die Erkrankten zu versorgen.

Insgesamt liegen so um die 130 Leute flach, 2 Kinder und eine alte Frau sind schon gestorben. Loon ist der Hauptort einer Art Großgemeinde hier und der Ausbruch hat in 2 Dörfern auf der anderen Seite Loons stattgefunden.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*