Update zur Durchfall Epedemie in Loon

Noch ein kurzes Update zur Durchfall Epedemie hier in Loon. Man ist jetzt dazu übergegangen alle komplizierteren Fälle (was immer das sein mag) ins Krankenhaus nach Tagbilaran zu schaffen und tatsächlich fährt jeden Tag mindestens einmal der Krankenwagen mit Sirene hier durch den Ort.

Inzwischen sind auch ein paar Leute hier im Ort erkrankt, jedenfalls haben sie wohl Durchfall und das ruft dann natürlich gleich eine Panik hervor. Bis jetzt sind (angeblich) schon 5 Menschen gestorben und ca. 130 insgesamt erkrankt. Ob es wirklich am Wasser liegt weiss man immer noch nicht genau, da wartet man noch auf irgendwelche Untersuchungsergebnisse, das aber schon seit gut einer Woche. Es könnte also auch noch andere Gründe haben, vielleicht war es doch der Eisverkäufer…

aber nach den anderen Ursachen suchen wir erst später, wenn dann die Untersuchungsergebnisse mal da sind. Bis dahin sind vielleicht auch schon wieder ein paar Leute gesund (oder alle gestorben…) und es wächst Gras über die Sache. Na ja, und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute…

Kommentar hinterlassen zu "Update zur Durchfall Epedemie in Loon"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*