Langer Rückflug von den Philippinen

Langer Rückflug von den Philippinen

Es war am Ende ein sehr langer Flug zurück nach Deutschland und zugleich waren wir wohl auch die längste Zeit am Stück wach. Ich kam irgendwann mal auf rund 42 Stunden, zum Schluß waren es aber eher 45 Stunden, bis wir endlich im Bett lagen.

8:00 Uhr morgens aufstehen (2:00 deutsche Zeit), nachmittags dann der Flug nach Manila, 7 Stunden Aufenthalt mit Besuch der Mall of Asia, knapp 9 Stunden Flug nach Abu Dhabi, wieder 7 Stunden Pause + 1 Stunde Verspätung, Züge in Frankfurt verpasst und wieder 45 Minuten Pause in Gießen bevor uns dann endlich der letzte Zug zumindest in die Nähe unseres Standortes brachte. Der restlichen 20 km wurden mit dem privaten Taxi zurück gelegt.

Neue Erkenntnisse habe ich auch gewonnen: Man kann jetzt zumindest am Terminal 1 in NAIA sein Gepäck abgeben und in die Stadt fahren, wenn man eine längere Pause hat und zwar am Schalter für Excess Baggage! 200 Peso pro Gepäckstück für die ersten 3 Stunden.

Der Schalter ist wohl schon etwas länger da, ich wußte aber nicht, daß man dort sein Gepäck abgeben kann. Ansonsten glänzt NAIA mit dem schlechtesten Service Angebot und gleichzeitig den höchsten Airportgebühren, die mir je an einem Flughafen untergekommen sind.

Man hat es aber aufgeteilt: 550,- Peso Airport Tax und 200 Peso Sicherheitsgebühren! Dafür durfte man sich dann noch die Schuhe ausziehen usw. Aber wir wollen ja nich meckern, die neue Flugverkehrssteuer in Deutschland ist ja auch nicht ohne.

Gestern bin ich dann schon mal eine Runde mit dem Roller gefahren und heute war bereits volles Programm zu Hause angesagt: Baum kappen, damit der Satellit wieder freien Zugang hat und Rasen mähen, denn der stand schon gut 20 cm hoch, eine richtige Sommerwiese vor dem Haus. Ansonsten ist der Übergang vom Leben auf den Philippinen nach Deutschland und umgekehrt, schon fast zur Routine geworden.

6 Gedanken zu „Langer Rückflug von den Philippinen

  1. hallo gerd
    schön daß ihr gut gelandet seid …
    aber 45 std das geht gar nicht, mit cathay biste halt viel schneller ….da zahl ich lieber etwas mehr und habe nicht 2x 7std pause dazwischen…wir sind über 10jahre älter als du…da merkt man jede stunde reisezeit mehr in den knochen !!!
    schönes wochenende noch
    evi und reiner

  2. Hallo Evi, es war ja nicht der Flug, der 45 Stunden gedauert hat, wir waren nur so lange auf. Letztes Jahr hatten wir den gleichen Flug und sind einfach 2 Tage eher nach MNL geflogen und den Hauptteil dann ausgeschlafen angegangen.
    Wenn Du auf den Philippinen morgens um 8:00 aufstehst, und abends mit der Cathay nach DE fliegst (Ankunft morgens) und Dir dann noch in Deutschland den ganzen Tag um die Ohren haust, kommst Du fast auf die gleiche Stundenzahl.
    Es gibt auch einen Flug mit besserem Anschluss mit Etihad, der geht Abends ab MNL und man ist auch am nächsten Morgen in Frankfurt aber der war bei unserer Buchung leider schon voll.

  3. hallo gerd..
    unsre hinreise

    zb die strecke frankfurt nach dumaguete…
    abflug frankfurt 13uhr5o oz nach hongkong,hongkong manila,dumaguete ankunft 15uhr oz!!
    gesamte reisezeit (nicht flugzeit).

    unsre lange rückreise von sipalay bis gaggenau

    ab 10uhr sipalay nach bacolod…weiter nach manila…weiter nach hongkong…weiter nach frankfurt
    ankunft frankfurt 5uhr 30
    zwei stunden später waren wir in gaggenau

    ich finde es immer schlimm wenn mann bis zu den weiterflügen viel wartezeit hat,dss schlaucht immer so…
    wir hatten immer nur ca 2std dazwischen..

    aber ist ja auch egal,ich bin auch immer fix und foxi nach der heimreise…

    unsre anreise nach leyte dauert grad mal 1std länger als nach negros.

    wünsch euch noch ein schönes wochenende
    lg evi und reiner

  4. Hallo Gerd ,
    habe es nicht mehr geschafft zum Airport . Mit dem abfliegen machen wir es immer so , dass wir einen Tag vorher nach Cebu gehen , man weiß ja nie wie das Wetter wird . Wir fliegen schon seit ein paar Jahren immer mit Cathay abends um 20:00h von Cebu nach HOK . In HOK weiter um23:50h nach FRA . Für uns die beste Verbindung . Das Jahresticket kostete 1020.00 Euro . Eine Umbuchung kostenlos .
    Überings hat Manila am schlechtesten abgeschnitten von allen Airports in Asien. Service wie Ausstattung. Z.Z. ist es sehr heiß und morgen fahren wir für 2 Tage nach Cebu . Fiesta in Tagbi muss ich nicht unbedingt haben. Wünsche Euch ein angenehmes Einleben im Teuroland und sage dann mal bis denne .
    Hans und Esther

  5. hallo hans…
    wir haben einiges probiert,aber wie du sagst….mit cathay bist du am schnellsten….
    dass der manila airport am schlechtesten abgeschnitten hat ist mir schon klar….da gibt es ja so gut wie nix 😉
    fliegen im dez. wieder mit cathay…

    ganz liebe grüße vom warmen schwarzwald
    evi

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.