Fast wie Weihnachten

Gestern hatte ich noch beklagt, daß unsere Balik Bayan Box noch immer nicht angekommen ist, heute morgen kam sie dann plötzlich und unerwartet. Das Auspacken war dann fast wie ein vorgezogenes Weihnachten.

Alles hat den langen Transport überlebt, außer einer Salatschüssel, da war der Rand abgebrochen. Die Konservendosen mit “Erbsen und Möhren”, Rotkohl und Frankfurter Würstchen hatten alle eine Delle, so daß die Box unterwegs wohl irgendwo mal größerem Druck ausgesetzt war, was man ihr aber nicht ansehen konnte.

Äußerlich vollkommen unversehrt. Aber wir sind zufrieden und der Beweis, daß es auch etwas billiger geht, ist angetreten. Die Box hatten wir einzeln für 95 Euro verschickt, hätten wir 5 Boxen gehabt, dann hätte es nur 80,- Euro gekostet. 

Trotzdem war in der Kiste nichts Lebenswichtiges drin, einige Werkzeuge die ich in Deutschland doppelt hatte, ein paar Konserven um die deutsche Kultur in den Philippinen etwas aufleben zu lassen, Bücher, eine Kaffeemaschine, Computerteile und einen ganzen Sack voller CDs, die man in Deutschland ja bald nicht mehr abspielen kann ohne nicht mit einem Bein im Knast zu stehen.

Also Leute, uns geht es gut und Sonntag gibt es Schweinebraten mit Erbsen und Möhren, ich kann es kaum erwarten.

Kommentar hinterlassen zu "Fast wie Weihnachten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*