Die Zeit wird knapp

Nach knapp 8 Wochen war der neue Pass meiner Frau am letzten Samstag angekommen. Gleich am Dienstag hatten wir dann den Termin beim Ausländeramt für die Beantragung der neuen Aufenthaltserlaubnis für Deutschland.

Das ist seit seit 2011 kein Aufkleber mehr, der in den Pass geklebt wird, sondern eine Ausweiskarte mit biometrischem Paßbild, Fingerabdrücken usw.. Das Ding wird von der Bundesdruckerei in Berlin gedruckt bzw. hergestellt und das dauert, laut Aussage des Ausländeramts ca. 2 – 6, manchmal auch bis zu 8 Wochen.

Ich hoffe inständig, das es schnell geht, denn am Ende des Monats läuft sowohl mein Auto, als auch mein Motorroller aus, beide haben ein Saisonkennzeichen. Es wäre also durchaus von Vorteil, wenn wir noch im Oktober fliegen könnten.

Eine weitere Tragik ist die Tatsache, das ich solange der Ausweis nicht da ist, wir weder ein Ticket kaufen, noch das Visum für Thailand beantragen können. So kurzfristig gebucht, werden wohl nicht nur die Tickets knapp, sondern auch teurer, als wenn wir rechtzeitig buchen könnten.

Wie schon gesagt, werden wir diesmal nicht auf die Philippinen fliegen, sondern nach Thailand, wo wir seit letztem Jahr ein kleines Haus angemietet haben. Auf die Philippinen werden wir zwischendurch nur für einen kurzen Besuch reisen.

3 Kommentare zu "Die Zeit wird knapp"

  1. Keine Angst, bei uns war der Titel nach 3 Wochen fertig !

  2. Als Reaktion auf zwei Morde auf der thailändischen Insel Koh Tao will man Touristen künftig mit einem Sicherheitsarmband ausstatten, auf dem ihr Name und der des Hotels vermerkt ist. Auf Koh Tao soll das Pilotprojekt in wenigen Wochen starten; eine Ausdehnung auf ganz Thailand ist angedacht.

    Edit: Bitte keine Texte von anderen Webseiten kopieren und hier einfügen, danke.

  3. ZWei Wochen sind heute ‘rum… Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*