Arbeiten in den Philippinen

Ich kriege immer wieder Emails, in denen Leute mich fragen ob, wo und wie sie in den Philippinen einen Job finden können. Schuld an diesen Fragen sind offensichtlich die Auswandersendungen im TV, wo den Leuten suggeriert wird, das man als Deutscher in jedem Land der Welt sofort Arbeit findet und diese Länder offensichtlich nur auf uns Deutsche Arbeiter gewartet haben.

Das ist zumindest in den Philippinen nicht so! Die Philippinen sind ein Billiglohn Land und ein normaler Arbeiter verdient umgerechnet ca. 200 Euro im Monat. Wer wollte als Deutscher schon für 200 Euro 8 Stunden/Tag an 6 Tagen die Woche arbeiten wollen? Und warum sollte ein philippinischer Arbeitgeber ausgerechnet einen Ausländer für teures Geld anstellen wollen, wenn er einen philippinischen Arbeiter viel billiger bekommt?

Also kurz um: Es gibt keine Arbeit als angestellter Handwerker, Maurer, Klempner, KFZ Mechaniker o.ä für Ausländer auf den Philippinen.

Um auf den Philippinen Geld zu verdienen, kann man sich maximal mit der philippinischen Ehefrau (auf deren Namen) mit einem kleinen Geschäft selbständig machen oder aber man bringt offiziell ein größeres Kapital mit ins Land und gründet eine große Firma über das “Board of Investment”.

Für den Rest gilt, so würde ich sagen: Macht Euch auf den Philippinen ein schönes Leben und vergesst das Arbeiten. Es gibt auch noch andere Wege sein Leben zu gestalten!

Ich habe zu diesem Thema auch noch einen ähnlichen Artikel auf meiner anderen Webseite über das Leben und Arbeiten auf den Philippinen verfaßt, schaut mal vorbei.

10 Kommentare zu "Arbeiten in den Philippinen"

  1. Zu der Aussage Selbstaendigkeit mit kleinem Geschaeft moechte ich ergaenzen, das das Betreiben eines Unternehmen als Auslaender, oft finanz. Begehrlichkeiten bei den Einheimischen und Behoerden weckt(-der hat´s ja)!
    Dies habe ich mit meiner Frau(Thai) erlebt und ich denke auf den Philippinen wird es nicht anders sein.
    Der Stress u. Aerger ist nacher groesser als in derHeimat, weshalb ich es auch vorziehe mein Geld in Deutschland zu verdienen um es dann in SuedOstasien (vorzugsweise im Winter) auszugeben.
    Gruss F.K.

  2. genau. philippinen und thailand sind zwar vom wohlstand zwei verschieden länder. aber es wird überall so gehandhabt. das einzige business, was ich in diesen beiden länder empfehlen würde, wäre in der gastronomie. das problem daran ist dass man genausoviel wie in europa, wenn nicht mehr arbeiten muss. und der küchenchef darf man nur selbst sein, denn sonst ist nach kurzer zeit das personal mit all den rezepten über allen bergen und macht anderswo ein restaurant mit demselben konzept auf.

    ausserdem wäre es mir auf den philippinen zu heiss, dass ich jemals dort einer arbeit nachgehen könnte. ich weiss nicht, ist es die sonne oder das klima? das manche langnase dort immer irgendwo ein business sieht? ich hatte am anfang auch das gefühl, habe es mir schnell abgwöhnt.

  3. auch nur kurz mein Kommentar,also,drei Bekannte mit Phil.Frauen, fassten den Entschluss Auswandern.Alle 3 waren so zwischen 35/45 Jahre alt.Ihr Plan Hausverkauf,Pensionskasse auszahlen und sogar noch Vorbezug einer Erbschaft.Ich habe dieses Land über 20 Jahre bereist und Kennengelernt und wäre selber auch ausgewandert wegen scheiss Schweiz usw. aber ich hatte so viele Deutsche und Schweizer dort Kennengelernt die auf total Null standen und auch mit relative viel Geld angereist kamen.Also hab ich doch mit allen Mitteln argumentiert und darauf aufmerksam gemacht dass z.B Taxi ein Geschäft der Philippinos sei usw usw. Alles wurde in den Wind geblasen. Nur 2 Jahre später hab ich alle drei besucht, und alle hatten das genau gleiche Problem,das grösste natürlich ihr ganzes Geld war schon bald aufgebraucht sie fanden keine Käufer für Ihr voreilig gekauftes Haus,und alle drei sind nach sechs Jahren wieder zurück,Haus weg Pens.kasse weg.Was erreicht wurde ist, sie müssen sehr viel mehr arbeiten.Auswandern auf die Phils. darf man nur entweder wie Gerd sagt mit sehr viel Geld um ein Geschäft Import-Export od so aufzustellen, oder halt einfach erst nach der Pensionierung damit man jeden Monat ein Geld aus Deutschland od Schweiz bekommt.Alles andere (Tellerwäscher Karriere usw.) gibt es einfach nicht auf den Phils.Ich kenne zwar einen Schweizer der es geschafft hat ,(aber eben nur einen,) vom Koch in einem Dollar Hotel in Makati zum Dollar Millionär.Vielleicht schon gehört von einem Herr Berger der praktisch auf jeder Insel seine Fleischwaren aus Lichtenstein verkauft,Dank ihm bekommt man Servelat Aufschnitt Bratwürste,und immer mehr Lebensmittel aus der Schweiz,und neu auch Kaffeemaschinen.Aber wie gesagt,der hat vor über 20 Jahren angefangen,und die richtige Nase wie auch sehr viel Glück gehabt.Heute ist auch dieser Markt gesättigt.In Thailand lebt mein Bruder,Lehrer auf der Schweizerschule der weiss bestens Bescheid über solche Auswanderer die sehr reich geworden sind als das ganze Geschäft mit Export -Import angefangen hat heute aber beissen sich Neulinge auch in diesem Geschäft die Zähne aus.

  4. Na da bin ich aber mal froh, das alle meiner Meinung sind!

  5. richtig, nur mit einer Rente die in Europa erarbeitet wurde ist das Leben auf den Philippinen angenehm. Wenn das vernünftig geplant ist, reichen 500,- € im Monat gut zum Leben, aber nicht in den großen Städten, aber da will ja so und so keiner leben. Ich bin bin Witwer, war 25 Jahre mit einer philippinischen Krankenschwester verheiratet. Geplant war, dass wir als Rentner den Winter auf den Philippinen verbringen. Aber dafür ist eine philippinische Ehefrau erforderlich. Die normale Aufendhaltsgenehmigung gilt nur für 3 Wochen. Als Ehemann einer Filippina darf man ein Jahr oder länger bleiben, das gilt auch für den Witwer einer Filippina. Grundstück kaufen, kleines Haus unter Palmen in der Nähe von Freunden kaufen/bauen, ist schon für rund 10.000,- € möglich, ein recht schönes Haus kostet auf dem Land/Insel rund 20.000,- €. Habe gerade 70.000 qm Grundstück unter Palmen gekauft, Hausbau darauf möglich wegen Landwirtschaft, die ersten Hühner und 4 Ziegen laufen da schon rum. Mit kleinem Haus hat der Spass 20.000,- € gekostet, das Meer ist nur 1,5 km entfernt. Kein Geschäft anfangen, habe einige Bekannte erlebt die in 2-3 Jahren mittellos waren, kenne aber einige Renter die nicht mehr nach Deutschalnd wollen, denen geht es super. Geniesen das Leben und lassen andere arbeiten. Hat man ja als Rentner nach einem langen Arbeitsleben verdient. Wer also in Deutschland alleine ist, also ohne Frau, etwas Mut für was neues aufbringen kann, haut ab und genies das Leben, denn die deutsche Frau will keinen Rentner, die hat Angst vor dem Pflegefall den sie sich ins Haus holt. Auf den Philippinen ist das anders, für 200,- € hat man eine Krankenschwester, rund um die Uhr. Info gerne unter dieter.anneser@gmx.de

  6. falsch, nicht 70.000 qm, sondern 0,7 Hektar, das sind natürlich nur 7.000 qm. Noch etwas, nicht in den Norden gehen, das beste Klima ist im Süden im Großraum Davao, so gut wie kein Sturm, Klima gleichmäßiger. Internationaler Flughafen ist Davao,

  7. schaut euch doch mal die Bilder in meiner Webseite unter sonstiges an: http://www.123schondein.de solch ein Traumgrundstück mit kleinem Haus kostet nur 20.000,- € und die Entfernung zum Strand gerade mal 1500 Meter. Am Strand kostet ein Grundstück ein mehrfaches, aber dort ist es nicht ruhig genug, etwas Entfernung tut gut. Wer mehr Info möchte, gebe ich gerne …

  8. Naja blöd das ich es erst jetzt lese..!
    bei mir hat des die Arbeiterkammer in Österreich geprüft und die meinten es sei in Ordnung!
    Dem war es nicht!
    Vergesst es bitte mit dem Arbeiten da unten!
    jobcentralasia ist so eine Betrugsfirma!

  9. koebi felix 45 | 21. März, 2013 um 12:04 |

    glaub ii das so ein bloetsin frage muessen es mio. sei oder ich kann leben bring wissen koente rat gben aber besserwisser ist schlecht zu raten vorallem z….. gesteuerten schuster bleib bei deinem…….meine anschrift koebi felix pizzeria 50 skype 11jahre bohol und sch… a propo suche partner junior partner (68 also in pansion) bleibe vohanden nur fuer koeche\ in haha..nochmals freue mich tsch…

  10. wie macht man auf den Phil ein kleines Vermögen?man bringe ein großes mit.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*