Alle Jahre wieder…

airport departure

Vor ein paar Tagen habe ich mich schon gefragt mit welcher Panikmache uns die Politik und die Medien wohl in diesem Jahr beglücken wollen?

SARS, Vogel- und Schweinegrippe hatten wir ja schon, was würde es dieses Jahr wohl werden? Seit ein paar Tagen wissen wir es: Der ganze PoliMedia Club stimmt das Lied von der Terrorismus Panik an.

Wenn man sich das alles näher betrachtet, bei den vermeintlichen Grippe Epedemien wollten sie uns Tamiflu und ein Impfmittel verkaufen und jetzt? Na ganz klar, die Nacktscanner!

Was ist dazu besser geeignet, als Panikmache von bösen Menschen die im Flieger zu uns kommen. Ich glaube es war im Frühjahr diesen Jahres, als ein großer Aufschrei durch Deutschland ging, eben wegen der Nacktscanner.

Dann erfand man ein paar Bomben in Frachtfliegern, die offensichtlich gar keine waren und schon regt sich niemand mehr über die Dinger auf, ja man verlangt sogar danach.

Als ob das Ding das einzige Mittel gegen der Terrorismus wäre. Gestern dann das “verdächtige Gepäckstück” in Namibia, – wieder ein Fake.

Am Flughafen in Frankfurt finden sie jeden Tag verdächtige Gepäckstücke und da regt sich niemand mehr drüber auf oder spricht gar eine Terrorwarnung für Deutschland aus.

Vor ein paar Wochen sprachen erst Australien, dann auch die USA und Frankreich eine Terrorwarnung für die Philippinen aus. Wohl, um ihre Landsleute davon abzuhalten ihren Urlaub auf den Philippinen zu verbringen und ihr Geld woanders auszugeben.

Der philippinische Präsident hat das gleich widerrufen und das Ganze als Panikmache abgestempelt, die einzig richtige Reaktion.

Also ihr Daheim gebliebenen, warum soll es Euch besser gehen als mir? Laßt Euch in Deutschland nicht verrückt machen.

Ich denke dass die Terrorgefahr nicht größer und nicht kleiner ist, als vor zwei oder drei Monaten. Die sollen endlich die Soldaten aus Afghanistan abziehen, dann brauchen sie sich auch keine Sorgen mehr vor Racheakten zu machen.

Und wenn wir schon mal beim Schimpfen sind, gebt endlich den Griechen ihre Drachmen wieder, dann ist auch die Gefahr um den Euro gebannt!

Was machen wir dann, wenn wir keine Probleme mehr haben? Ahhh was soll’s, den Amis wird schon wieder was Neues einfallen.

2 Kommentare zu "Alle Jahre wieder…"

  1. wie wahr wie wahr !!!

  2. ja ja ja so eine sch…… fliege in 3 wochen mit den Kindern nach Bohol. Ist so schon immer Stress. Ich bin ja gespannt was fuer einen Mist die sich dises Jahr am Flughafen haben einfallen lassen. Diese ganze Panikmache geht mir so auf die E…… Schade das die guten bezahlbaren Schulen auf den Phills haben. Ich glaube ich waere desshalb schon ausgewandert.. Auf den Phills. gibt es zwar auch streiterei aber ich verstehe da nur die Haelfte.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*