Lufthansa evakuiert Deutsche von den Philippinen

Lufthansa evakuiert Deutsche von den Philippinen

Drei Beiträge an einem Tag, das gab es in diesem Blog noch nie aber ich möchte das hier noch schreiben, denn es erscheint mir wirklich wichtig.

Die Lufthansa bietet derzeit wohl 3 Evakuierungsflüge von Manila nach Frankfurt an:

  • LH343, 19.03.2020, 23:30 Uhr ab Manila Airport Terminal 1
  • LH349. 20.03.2020. 23:30 Uhr ab Manila Airport Terminal 1

Die Tickets werden vom Botschaftspersonal jeweils ab 15:30 am Flughafen verkauft.

Charterflug ab Cebu am 21.03.2020

Auch von Cebu aus gibt es einen Charterflug nach Köln-Bonn und zwar am 21.03.2020 um 02:00 Uhr.

Es gibt auch Sonderflüge von Cebu nach MAnila mit Philippine Airlines für alle die, die in und um Cebu gestrandet sind.

Laut der Mitteilung der Botschaft sind weitere Evakuierungsflüge in den nächsten Tagen zu erwarten.

Laut Meldungen im deutschen Fernsehen, sind diese Evakuierungsflüge nicht umsonst, sondern müssen von den Passagieren selbst bezahlt werden.

Deutsche, die bei der deutschen Botschaft in Manila registriert sind, sollten eine entsprechende Meldung per Email oder SMS erhalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.