Der letzte Fernseher

Die letzten drei Tage war ich in Cebu und hab mal wieder ein bisschen Zivilisationsluft geschnuppert. Und endlich…, endlich haben auch auf den Philippinen die alten Röhrenfernseher ausgedient.

Ich glaube das alle Firmen ihre Restbestände hier in den Philippinen vertickt haben. Noch im letzten Jahr (Saison 2007/08) waren LCD Fernseher sündhaft teuer und es standen wirklich nur Einzelstücke in den Läden rum. Dafür gab es umso mehr von den alten Röhrengeräten, ebenfalls deutlich teurer als in Deutschland oder im Nachbarland Thailand.

Jetzt hat sich das Bild positiv gewandelt! LCDs in der Größe von 32″ gibt es billigst ab ca. 28.000,- Peso aufwärts. Sonderangebote soweit das Auge reicht. Von den Röhrengeräten ist fast nichts mehr zu sehen.

Die ehemals teuren Geräte stehen in den Regalen mit Schildern – 5000, – 7000,-  und ein besonderes teures Gerät hatten sie gar um 20.000,- Peso heruntergesetzt. Die Philippinen im Wandel der Zeit, man glaubt es kaum.

Gleichzeitig habe ich genau jetzt, in drei Jahren in meinem Blog hier den Speicher voll geschrieben. “Sie belegen 74,93 MB von erlaubten 75 MB” steht im Admin Menü. Jetzt wird es Zeit aufzustocken, die nächste Stufe sind dann 1000 MB und kosten 4,99 Euro im Monat.

Das wird dann wohl eine Weile halten. Hoffentlich kann ich diesen Post noch loslassen…

8 Kommentare zu "Der letzte Fernseher"

  1. Ich sags dann wohl mal als erstes 🙂
    WOW – Deine Seite hat ein komplett neues Gesicht – UND es sieht RICHTIG gut aus!

    onTopic:
    Ich komme auch gerade aus Cebu wieder… Da wir uns auch einen Fernseher zulegen wollten (ich muss endlich wieder Playstation spielen können) habe ich mich auch ein wenig umgeschaut, muss aber sagen das die Preise (zumindest bei Samsung) haargenau dieselben sind wie vor 6 Monaten (hatte damals ein Foto von der Preisliste gemacht).

    Wenn die Preise nun purzeln sollten wir vielleicht doch noch ein wenig warten 🙂

    Gruss

    Dirk

  2. Gratulation,Deine Seite ist gut gelungen.Habt Ihr auch was von dem Erdbeben gemerkt?
    Lg.Evi

  3. Ich war vorher im Dezember das letzte Mal in Cebu! Da kostete der billigste LCD TV ca. 37.000,- jetzt 28.000. Bemerkenswert sind die Preisnachlässe an einzelnen Geräten.

  4. Erdbeben? Was für ein Erdbeben?

  5. http://www.iris.edu/seismon/

    da schau ich jeden Tag ob was passiert ist.
    Lg.Evi

  6. Ah ja, sehr interessanter Link.Werde da dann auch öfter mal vorbeischauen. Wir haben aber trotzdem nichts von einem Erdbeben mitbekommen.

  7. Hallo, eine informative und gut gemachte Seite!

    Ich lebe seit knapp 1 Jahr hier in Cebu auf den Phil und werde im Spätjahr ein letztes Mal nach Deutschland fliegen und meine Brücken weitgehendst abbrechen (bis auf Krankenvers. und Girikonto.)

    Was ich hier vermisse ist ein Forum mit Ansprech- und Info-austauschpartnern, so eine Art elektronisches schwarzes Brett für Deutschsprachige, die in der Region Cebu leben. Vielleicht werde ic h auf diesem Wege fündig!!!

    (exlibris.txa12345@yahoo.de)

    Liebe Grüße aus einem wundervollen Land
    Andreas

  8. Nene, ich hatte 2 Foren, ein für das “Leben in den Philippinen” und eins für das “Leben in Thailand”. Ich habe beide dicht gemacht, weil da nur noch Idioten unterwegs sind, die glauben, sie hätten die Philippinen für sich gepachtet.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*