Showdown mit Globe & Smart

Internet & DSL Philippinen

Heute war der 12. Tag ohne Internet. Zusammen mit dem miesen Wetter kann das ganz schön langweilig werden. Hatte zwischenzeitlich schon überlegt, die letzten Wochen in Thailand zu verbringen aber da ist ja auch gerade Land unter.

Heute war ich zum xten Male im Town Office von Globe in Tagbilaran aber es ist nach wie vor nicht abzusehen, wann die Internetverbindung wieder steht. Allmählich wird es nämlich teuer. Da ich Skype nicht mehr benutzen kann, muß ich jetzt alle Anrufe nach Deutschland über die Landline machen und das kostet mit Zeit richtig Geld.

Den Leuten von Globe fehlt eine neue Schaltbox. Vor ein paar Tagen wurde schon eine neue eingebaut aber die hat sich wohl gleich wieder verabschiedet. Das war wahrscheinlich, als ich vor ein paar Tagen mal eben für 2 Stunden wieder eine Verbindung hatte, die dann wieder abbrach. Die Frage ist jetzt: Weiter abwarten oder denen das ganze Zeig vor die Füße schmeißen?

Auf meiner DSL Rundreise war ich dann auch gleich mal im Office von Smart und wollte nachfragen, warum die Verbindung über den Surfstick so langsam ist. Des Rätsels Lösung: Die Funkmasten in der Provinz sind nicht mit der nötigen Ausrüstung ausgestattet um eine schnelle DSL Verbindung zu erreichen.

Prima, auf der Webseite von Smart und wenn man den Stick kauft, erfährt man davon natürlich nichts. Zum Glück kostet er nur rund 20,- Euro, inklusive 5 Tage Flatrate. Die läuft morgen aus und dann muß man für jeweils 5 Tage mit 200 Peso nachladen.
Dazu müßte aber wiederum die SMS Funktion der Software funktionieren aber ich kriege hier keine Nachricht raus.

Die maximale Downloadgeschwindigkeit beträgt jetzt 5 Kbps, das sind also gerade mal 5% der normalen DSL Geschwindigkeit, wie ich sie hier vorher hatte.

Ich habe den Surfstick jetzt noch zusätzlich mit 2 USB Verlängerungskabeln versehen und er hängt jetzt außen am Haus im 2. Stock, während mein Computer im Erdgeschoß steht. Dann habe ich noch einen AdBlocker installiert und die zusätzlich noch  das Laden von Grafiken im Browser deaktiviert und so geht’s einigermaßen.

2 Kommentare zu "Showdown mit Globe & Smart"

  1. In Cebu gibt es einen neuen Anbieter der heisst “Red”.Kostet für 24 Std. 30 Peso.Ob der allerdings in Bohol funktioniert weiss ich.Wie teuer ist eigentlich Internet über Satellit, falls es das überhaupt gibt?

  2. In Cebu gibt es einiges, was es auf Bohol nicht gibt. Sat Internet so ab ca. 15.000 Peso/Monat.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*